Zusammenfassung

Solange die Lauten spielen hat die Veränderung kein crescendo.

Schlagworte

, , , , , ,

Schwätzer und Nichtskönner
stecken meistens
im selben Anzug.

So ticken die Uhren
und klingen die Lauten
in unserer Zeit.

Sie sind in dieser Zeit
so geachtet wie überschätzt,
die Juristen und Banker, Makler und Politiker.

So ticken die Uhren
und klingen die Lauten
in unserer Zeit.

Schau dir ihren Aufzug an,
den Aufzug der Anzüge an,
wenn sie ihren Umzug gestalten.

So ticken die Uhren
und klingen die Lauten
in unserer Zeit.

Hör hin, – du wirst sie erkennen,
die Außenmenschen und
offensichtlichen Wohltäter.

So ticken die Uhren
und klingen die Lauten,
in unserer Zeit.

So regieren die Lauten die Leisen
bis sich die Leisen
keine Lauten mehr leisten.

TOP