Zusammenfassung

Unser Dasein und unsere Initiative, unser Denken und unsere konsequenten Taten haben in jedem Falle Sinn. Auch wenn die Revolution auf sich warten lässt.

Schlagworte

, , , , , , , , , , , , ,

März-Revolution Berlin 1848

Im Angesicht der skrupellosen Frechheiten, die sich unsere Volksvertreter in diesen Tagen erlauben, neigen viele Menschen zur Resignation. Nach Monaten und Jahren aufopferungsvoller Arbeit für eine bessere Welt, die nie eine offizielle Anerkennung erfahren wird, geht ihnen die Geduld verloren und sie sehen sich zugleich am Ende ihrer Kräfte. Der erfolglose Kampf hat sie zermürbt. Der Widerstand hat scheinbar keinen Sinn mehr. Sie glauben die letzte Schlacht verloren und mit ihr den Kampf.

Wenn aber zwischen dem Leben, das wir führen und unserer Vorstellung von einem anderen Leben unsere aktuelle Welt entsteht, dann ist jede unserer Taten dazu geeignet, um uns unserer Vorstellung von einem anderen Leben näher zu bringen.

Unser Dasein und unsere Initiative, unser Denken und unsere konsequenten Taten haben in jedem Falle Sinn. Sie alleine formen unsere individuelle Welt und damit zugleich auch die Welt von allen und ein kleines Stück unserer gemeinsamen Zukunft.

Maerz 1848 Revolution in Berlin

Hier der Auszug aus dem Lied „Trotz alledem!“, das ein Zeugnis ist von „Wir sind das Volk 0.1“ und aus der bürgerlich-demokratischen Revolution von 1848/49 stammt, die im übrigen die erste europaweite Revolution war:

(…)
Denn ob der Reichstag sich blamiert
professorhaft, trotz alledem!
Und ob der Teufel reagiert
mit Huf und Horn und alledem –
Trotz alledem und alledem,
trotz Dummheit, List und alledem,
wir wissen doch: die Menschlichkeit
behält den Sieg trotz alledem!
 
(…)
 
Nur was zerfällt, vertretet ihr!
Seid Kasten nur, trotz alledem!
Wir sind das Volk, die Menschheit wir,
sind ewig drum, trotz alledem!
Trotz alledem und alledem:
So kommt denn an, trotz alledem!
Ihr hemmt uns, doch ihr zwingt uns nicht!
Unser die Welt, trotz alledem!
(…)

Die erste „Europäische Revolution“, aus der dieses Lied stammt, erzählt uns eine interessante Geschichte: Sogar unter den im Verhältnis schlechten Bedingungen jener Zeit konnte sich gegen die europaweit vergleichbaren Zustände ein breiter Widerstand formieren und das sogar über die vielen Grenzen jener Zeit hinweg!

Aber es gibt Niederlagen, die Siege sind; und Siege, verhängnisvoller als Niederlagen.

Karl Liebknecht in seinem Text
„Trotz alledem!“
, am 15. Januar 1919

Erzähle mir von Deinen Vorstellungen, Deinen Träumen und Zielen, trotz alledem und jetzt erst recht. So werden wir uns finden als Partner, die gemeinsam eine neue Welt errichten!

TOP

Weiter lesen

In diesem Zusammenhang könnten Sie auch die folgende(n) Internetseite(n) interessieren:

http://de.wikipedia.org/wiki/Trotz_alledem hier gibt es den vollständigen Text, Hinweise zur Herkunft und spannende Links zu "Wir sind das Volk 0.1 / Build 1848/49"

http://glotzbox.de/demokratie/2012/bedenklicher-16-juni-vor-dem-esm-1089/ Hier geht es ausschließlich um "Wir sind das Volk 1.0 bis 3.0"

http://eurodemostuttgart.wordpress.com/2012/07/08/esm-anzeige-wegen-hochverrat-durch-die-regierenden/ Nun kann sich unser Rechtsstaat beweisen: Anzeige wegen Hochverrats durch die Regierenden im Zusammenhang mit der Ratifizierung des ESM in Bundestag und Bundesrat.