Zusammenfassung

Oft fühlen wir uns unfähig, die Gegenwart zu gestalten, weil wir die gegebenen Bedingungen zwingend glauben. - Aber ist das tatsächlich so?

Schlagworte

, , , , ,

Unter anderen Bedingungen
wäre alles ganz anders
und wir wären
ein Traumpaar gewesen?

Ich liebte vor dir viele
unter anderen Bedingungen
und war selbst nicht minder geliebt,
unter anderen Bedingungen.

Ich glaubte das zumindest,
unter anderen Bedingungen,
aber nur wenige fanden mit mir den Tag,
nach der scheinbar unbedingten Nacht.

Vielleicht kommen wir zurück,
unter anderen Bedingungen,
und vielleicht auch finden wir
woanders unser Glück,
unter anderen Bedingungen.

Es ist alles möglich,
weil unter anderen Bedingungen
wir selbst bestimmen
was unter anderen Bedingungen
ist.

Nichts bleibt,
nichts ist abgeschlossen
und nichts ist perfekt,
auch unter anderen Bedingungen.

Wabi-Sabi

Anmerkung:
Wabi-Sabi ist eine Lebensweise, die aus der japanischen Kulturgeschichte heraus entstanden und bis heute erhalten ist.

Jugend und Alter, Makellosigkeit und Makelhaftes, Leben und Tod werden im Einklang mit den natürlichen Vorgängen vom Werden und Vergehen betrachtet. Wabi ist dabei die Sehnsucht nach der Entdeckung des Wesentlichen und Sabi ist die Achtung vor der Schönheit des Vergänglichen. Andrew Juniper erklärt über Wabi-Sabi:

Wenn ein Objekt oder ein Ausdruck in uns ein Gefühl der tiefen Melancholie und eines spirituellen Sehnens hervorruft, dann kann man sagen, dieses Objekt sei Wabi-Sabi.

TOP